Sobald die Haut durch Streifen gekennzeichnet wird, was tun!

Eigentlich werden bläuliche oder rötliche Hautstreifen an der Bauchgegend und Hüftnah, Schwangerschaftsstreifen genannt. Jedoch um jene Schwangerschaftstreifen zu bekommen, muss die Frau nicht schwanger gewesen sein oder ein Kind erwarten.

Ebenso wie die Frau kann auch ein Mann solche Risse bekommen.

Da die narbenähnlichen hellen Risse in jener Haut die Folgen eines zu schnellen Wachstums des Gewebes zwischen der Haut sind. Und dieser Wachstum kann sowohl .... als auch auf Grund eines rapiden Zuwachs an Fettgewebe, oder einen überdimensionierten Muskelzuwachs so wie einen schnell wachsenden Babybauch entstehen.

Ebenso wiederholte Crash-Diäten mit regelmäßigen Zu- und Abnehmen werden Schwangerschaftsstreifen hinterlassen. In Eigenregie von ihrer Entwicklung: Lassen Sie sich verhindern.

Sollte sich das Fasernetz dieser Lederhaut zu stark ausdehnen, wird es durchdringbar und unter anderem reißt es letztendlich. Vor allem an Bauch, Hüften, Gesäß, Oberschenkeln und unter anderem an den Oberarmen erscheinen die eigenartige Schwangerschaftstreifen. Bei Medikamente wie Kortison oder die Einnahme von Steroiden verstärken die Dehnungsstreifen. Dehnungsstreifen stellen eine Blessur des Gewebes dar, ebenso wie Narben prinzipiell schwer zu behandeln. Diese können sich nicht komplett zurückbilden.

Eine Verfeinerung des Hautbildes kann zwar durch eine Lasertherapie erreicht werden.

Eine solche Form der Therapie ist aber langwierig und kostenintensiv.

Deshalb ist es sinnvoller, krankheitserregende Einflüsse zu vermeiden: - Ein Übermaß an UV-Strahlen kann ohne ausreichenden Sonnenschutz das Gewebe sichtbare Verletzung zufügen. - Rauchen, - eine ungesunde Ernährung zusätzlich - Eine unzureichende Flüssigkeitsaufnahme wirkt sich negativ auf die Hautelastizität aus.

Training regt dagegen die Neubildung von Kollagen an. Beim Training gilt es, moderaten Masseaufbau zu betreiben, anstatt Risse zu riskieren! Durchblutungsfördernde Maßnahmen können helfen,

die Anfälligkeit jener Haut vor Überdehnung zu verringern. Massagen oder Wechselduschen wirken zum Beispiel positiv, um die Haut zu kräftigen sowohl Elastizitätsverlust vorzubeugen.

Angepasste Ernährungsweise: Sondern die Synthese von Kollagen benötigt der Körper vor allem Vitamin C

zusätzlich die essentielle Aminosäure Lysin. Sie sollten ausreichend über die Nahrung aufgenommen werden.

Erbsen, Rindfleisch wie auch Lachs enthalten beispielsweise viel Lysin.

Gratis eBook Figur straffen

Jeder Mensch hat so seine Problemzonen. Dabei gilt es sich keine Ausreden auszudenken, sondern anzufangen Erfolge zu erzielen. Mit den richtigen Fatburnern beschleunigen Sie das.
Hiermit stimme ich der Einwilligungserklärung zu.

Das solltest du auch lesen..

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Erstellt von Jan Schulze-Siebert
Powered by Chimpify